Die Zukunft des Tether (USDT)

Kryptowährungen sind aufgrund ihrer jüngsten Markteinführung und der Manipulation von Großwalen einer hohen Volatilität ausgesetzt. Stabile Münzen sind gegen solche Folgen, einschließlich Tether (USDT), nicht abgeschirmt. Damals, als Tether die einzige verfügbare und unter Krypto-Anwendern anerkannte stabile Münze war, war ihr Wachstum exponentiell auf dem Markt, Bitcoin stieg in den Himmel und alle damit verbundenen Unternehmen begannen, aus ihr hervorzugehen und zu wachsen.

Während Tether für einige Zeit ohne sachkundigen Wettbewerb blieb, wuchs die Kapazität des Marktes und brachte Millionen von Dollar für die gesamte Branche ein. Tether wuchs in Bezug auf Marktkapitalisierung und Marktgröße um Millionen und hatte Leute, die monatelang darauf warteten, sich auf ihrer Plattform zu registrieren, um Dollar in Tether oder Kryptowährungen in Tether umzutauschen. Das von Tether angebotene Paritätssystem öffnete Unternehmen wie Circle und Gemini Capital den Weg, um heute ihre eigenen Stallmünzen zu entwickeln.

Aber wofür werden Stallmünzen verwendet? 2018 hat sich als recht volatiler Markt erwiesen, Investoren haben nach Möglichkeiten gesucht, ihre digitalen Assets durch Bitcoin zu schützen, obwohl es von 20.000 auf 6.000 Dollar zusammenbrach, vertrauen die Menschen immer noch auf seinen Wert. Der Zweck von stablecoins besteht im Wesentlichen darin, digitale Assets zu stabilisieren, nicht um eine Investition darzustellen, sondern um von einem Asset zum anderen überzugehen, während volatile Veränderungen auf der Szene stattfinden. Das Problem mit Tether liegt heute in den Schlagzeilen, und die vielfältigen Behauptungen, dass die Stallmünze mit Lügen gefüllt wurde, beziehen sich auf die Fonds, die Tether unterstützen sollen.

Es steht außer Frage, dass Tether eine ganz wichtige Rolle im Kryptomarkt gespielt hat, dank seiner Parität 1,1 mit dem US-Dollar und der Stabilität, die er einem mit Unsicherheit gefüllten Markt verliehen hat, war die Rolle, die diese Kryptowährung spielte, der Schlüssel zu der Szene, die wir heute im Kryptobereich sehen. Die Unsicherheit der Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt, insbesondere der SEC, und die Behauptungen über Geldmangel und Instabilität von Tether haben jedoch dazu geführt, dass der Markt sein Vertrauen in Tether verloren hat, so dass die Münze ihren Wert verliert. Obwohl Tether in den letzten Tagen einen Wertverlust von 5% erlitten hat, ist es gelungen, seinen Preis zurückzugewinnen und erreichte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels 0,99 $.

Der Grund, warum Tether nie ganz fallen darf? Experten behaupten, dass es einfach zu groß ist, um zu scheitern. Das Portfolio von ICOs ist extrem volatil, weshalb sie sich auf Kryptowährungen wie Tether verlassen, um eine gewisse Stabilität zu gewährleisten. Tether dominiert den Markt weiterhin, nur weil es die älteste und größte Stallmünze ist und ihr Platz Jahre dauern könnte, bis sie ersetzt ist.