Ein einfacher Leitfaden für Cross-Chain-Projekte wie Cosmos, Pol-kadot und EKT

Die Cross-Chain-Technologie ist in diesem Jahr ein heißes Thema geworden. Sowohl Cosmos als auch Polkadot haben viel Aufmerksamkeit erregt. Andererseits ist EKT eines der wenigen ursprünglichen Cross-Chain-Projekte in China. Sein Hauptmerkmal ist „Multi-Chain und Multi-Konsens, eine Hauptkryptowährung pro Kette“.

Wie kann man Multi-Chain- und Cross-Chain-Technologien verstehen? Worin besteht der Unterschied zwischen EKT und anderen kettenübergreifenden Projekten? Mit diesen Fragen im Hinterkopf interviewte SV Insight Zhou Xun, CEO von EKT.

(CEO von EKT, Zhou Xun, Bildnachweis für Zhou Xun)

Warum brauchen wir eine Cross-Chain-Technologie?

Wir können einen horizontalen Vergleich von Ethereum, Polkadot und EKT durchführen. Es gibt eine sehr gute Metapher in einem Orangenpapierartikel (https://orange.xyz/p/379), der sie als drei kleine Dörfer behandelt, die Buchhaltung betreiben. Jeder Dorfbewohner in den Dörfern hat sein eigenes Hauptbuch, das die Buchhaltung selbstständig führen kann. Diese Art der Buchhaltung ist dezentralisiert, und die Glaubwürdigkeit der Buchhaltung wird durch den Belohnungs- und Strafmechanismus gewährleistet.

Ethereum ist ein solches Dorf. Die Dorfbewohner führen ihre eigenen Bücher und fragen andere Dörfer, ob sie Hilfe bei der Buchhaltung benötigen.

Wenn nur die Familie Ethereum die Buchhaltung führt, dann verwenden alle das gleiche Format. Das Problem ist, dass sich auch andere Dörfer dem Buchhaltungsspiel angeschlossen haben: Das Format ihrer Bücher ist nicht das gleiche, und der Inhalt stimmt nicht überein. Hier ist nun ein Cross-Chaining erforderlich. Die Cross-Chain-Technologie ermöglicht es, dass ein Konto mit einem anderen „interoperabel“ ist, aber letztendlich geht es darum, den Effekt zu erzielen, dass es nur ein einziges Hauptbuch für alle Dörfer der Welt gibt.

EKT und Cosmos sind in ihren Ansätzen ähnlich und bieten eine einheitliche Spezifikation der Ledgerstruktur, die einer „isomorphen Mehrkettenarchitektur“ entspricht. Wenn weltweit die gleiche Ledgerstruktur verwendet wird, dann können, auch wenn die Buchhalter unterschiedlich sind, alle Bücher letztendlich „kommuniziert und verstanden“ werden, und es erreicht den Effekt, dass sie nur ein Ledger haben.

Es ist anzumerken, dass EKT im Wesentlichen zwei einheitliche Spezifikationen des Ledgers bereitstellt, nämlich die Token-Kette, die der Abwicklung von Token-Transaktionen dient, während seine DApp-Kette es verschiedenen Entwicklern ermöglicht, ihre eigenen DApps zu erstellen.

Die von Polkadot verwendete Methode ist unterschiedlich. Polkadot schickt eine Gruppe von Dorfbewohnern in verschiedene Dörfer, um ihnen beim Bau von Büchern zu helfen, und verbindet dann alle Bücher über ein Hauptbuch. Wenn alle Dorfbewohner dieses Buchhaltungssystem von Polkadot verwenden, ist es gleichbedeutend mit einem einzigen Hauptbuch auf der Welt.

Innerhalb von Polkadot werden die verbundenen Ketten als Parallelketten und die Kette, die die Parallelketten verbindet, als Relaiskette bezeichnet. Alle Blöcke der Parallelketten werden von der von der Relaiskette bereitgestellten Verifikationsgruppe überprüft und bestätigt. Mit anderen Worten, die Ledger und Buchhalter der parallelen Ketten werden alle von Polkadot bereitgestellt. Bis zu einem gewissen Grad vertrauen sie ihre Sicherheit Polkadot an.

Einige vergleichen die Cross-Chain-Methode von EKT mit dem Android-System, das Interoperabilität durch ein einheitliches und relativ offeneres System erreicht. Im Gegensatz dazu ist die Methode von Polkadot wie das iOS-System, mit stärkerer Kontrolle über die parallelen Ketten.

Wie können Vermögenswerte auf chains? übertragen werden?

Es gibt auch zwei Arten von Cross-Chain-Mechanismen: interne Cross-Chain und öffentliche Cross-Chain.

  1. Internes Cross-Chain

Im EKT-System ist der Handel und die Übertragung von Vermögenswerten zwischen verschiedenen Hauptketten sehr einfach. Da sich alle Ketten das gleiche Benutzersystem teilen, unterstützt EKT natürlich kettenübergreifende Übertragungen von Assets.

In Polkadot bezieht sich der Begriff Internal Cross Chain auf die Kommunikation zwischen parallelen Ketten. Die Relaiskette verwaltet einheitlich die Vorgänge und den Konsens jeder Parallelkette, und alle Lichtknoten der Parallelketten sind direkt in die Relaiskette integriert.

2. Öffentliches Cross-Chain

EKT und Polkadot sind ähnlich, wenn es um die Anbindung an bestehende öffentliche Ketten geht, die nicht mit ihrem System kommunizieren können, wie z.B. Ethereum. EKT macht es über Brücken, während Polkadot über Relaisbrücken. Diese Brücken erfordern eine kundenspezifische Entwicklung.

EKT plant, populäre öffentliche Ketten wie Ethereum und EOS zu unterstützen.

Entsperren Sie den Performance-Engpass mit Multi-Chains.

Wie bereits erwähnt, ist Ethereum wie ein Dorf mit seinen eigenen Dorfbewohnern, die andere Dörfer fragen, ob sie Hilfe bei der Buchhaltung benötigen. Ein einschichtiges Buchhaltungssystem dient dazu, die Buchhaltung aller Dörfer an einem Ort zu erfassen.

Es kann einfach als das Dorf Ethereum verstanden werden, das nur einen Weg nach außen hat. Die Dorfbewohner, die alle möglichen Transaktionen aufzeichnen, fahren auf dieser Straße, was dazu führt, dass sie überfüllt wird.

Wie kann Ethereum seine Leistung verbessern, während es nur ein Dorf auf einmal erfassen kann? Es kann die Buchhaltungsaufgaben durch Sharding verteilen, um seine Geschwindigkeit zu verbessern.

>> Steve Wozniak setzt auf Blockchain-Technologie für den Sektor erneuerbare Energien. 

Im Vergleich dazu hat das EKT das traditionelle System der „One Chain to Rule them all“ aufgegeben und seine neue öffentliche Kette entworfen, die den normalen Betrieb jedes Vertrags garantiert, indem es einen neuen „One Chain One Contract“-Mechanismus einführte. Es kann verstanden werden, dass jede Kette, die zu einem separaten Dorf führt, das sicherstellt, dass der Anstieg des Verkehrs auf einer Kette die Effizienz anderer Ketten nicht beeinträchtigt. Jedes Unternehmen, das in der Kette durchgeführt wird, wird nicht durch andere Dienste gestört, wodurch die Ressourcenisolierung effektiv umgesetzt wird.

Wie durchbricht Polkadot den Performance-Engpass? Sein Hauptbuch kann die Kommunikation mit 100 Dörfern erreichen, was vorerst ausreichend ist. Wenn die Anzahl der Dörfer in Zukunft steigt, kann eine neue Relaiskette generiert werden, um die neuen Dörfer zu verbinden. Zusätzlich zu diesen zugrunde liegenden Relaisketten könnte es möglicherweise eine höhere Ebene von Relaisketten als das neue Endbuch geben.

Multi-Chain-Technologie

Der Gründer von Polkadot ist Gavin Wood, ehemaliger CTO und Mitbegründer von Ethereum. Polkadot ist in diesem Jahr eindeutig ein Starprojekt. Auch nach dem Start des Hauptnetzes in diesem Jahr hat Cosmos für Schlagzeilen gesorgt.

EKT ist eines der wenigen unabhängig entwickelten Cross-Chain-Projekte in China. Sie wurde 2017 gegründet und gehört zu den ersten öffentlichen Ketten, die ursprüngliche Mehrfachwährungen unterstützen. Die Multi-Chain-Technologie des EKT, die unabhängig voneinander die Entwicklungssprache AWM smart contract development language und AWM Virtual Machine entwickelt hat, bietet großen Komfort für die Entwicklung der späteren Blockchain-Projekte und kann in jedes Blockchain-Anwendungsszenario integriert werden.

Die Entwicklung dieser Multi-Chain- und Cross-Chain-Technologien wird die Anwendung und Implementierung von Blockchain deutlich beschleunigen.

References:

(1) Warum ist Polkadots wahrer Rivale nicht Kosmos, sondern Ethereum? (为什么说波卡的对手不是Cosmos,而是以太坊?)

https://orange.xyz/p/379

(2) Detaillierte Erläuterung des Multi-Chain- und Multi-Konsensmechanismus (详解多链多共识)

Autor: Yi Lu, Chefredakteurin & Mitbegründerin von SV Insight