Großbanken lancieren die weltweit erste Blockchain-Anleihe

 

Am 9. August 2018 veröffentlichte die International Bank for Reconstruction and Development (World Bank) ihr Mandat an die Commonwealth Bank of Australia (CBA) als alleiniger Arrangeur der ersten Anleihe, die weltweit erstellt, zugeteilt, übertragen und über ihren Lebenszyklus mittels Blockchain-Technologie verwaltet wird.

Die neue Anleihe wurde vom CBA Blockchain Center of Excellence Team aufgelegt und entwickelt und mit Unterstützung und Input der Investorengemeinschaft einschließlich Northern Trust, QBE und Treasury Corporation of Victoria durchgeführt. Bond-i‘ oder’Blockchain Offered New Debt Instrument‘ werden in Australischen Dollar (AUD) bezeichnet und in der Infrastruktur der Weltbank in Washington, D.C. auf der Microsoft Azure Cloud Computing-Plattform betrieben. Microsoft wird die Betriebsfähigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit des Systems überprüfen.

 

Weltbank

@WorldBank
Gestern hat @treasury_wb mit der Erstellung der ersten globalen #blockchain Anleihe Geschichte geschrieben. Die @WorldBank hat die @CommBank als alleinigen Arranger für bond-i beauftragt, die erste globale Anleihe, die die Distributed-Ledger-Technologie einsetzt. Mehr über bond-i erfahren Sie hier: http://wrld.bg/98jR30lm4pl

1,034
19:00 Uhr – 10. August 2018
130 Leute reden darüber.
Twitter Ads Info und Datenschutz

In der Pressemitteilung verweist die Weltbank auf ihre 70-jährige Innovationsgeschichte an den Kapitalmärkten, nachdem sie 1980 als erste eine Anleihe im Globalformat und 2000 eine elektronische Anleihe (E-Bond) begeben hat. Die Weltbank begibt im Allgemeinen jährlich zwischen 50 und 60 Milliarden Dollar an Anleihen, als Teil ihrer Ziele, die Armut zu reduzieren und die Nachhaltigkeit gegenüber den globalen Märkten zu erhöhen.

„Wir freuen uns daher, dass wir nach mehrmonatiger Zusammenarbeit mit unseren Kollegen aus der Informationstechnologie und der Commonwealth Bank of Australia nun in der Lage sind, unsere erste Blockchain-Anleihetransaktion zu starten. Das Engagement von CBA und der Erfahrungsschatz von Microsoft haben wesentlich dazu beigetragen, diesen historischen Meilenstein zu erreichen. Unser Ziel ist es, Innovationen weiterhin zum Nutzen der Märkte zu nutzen und unsere Mission, die Armut zu beenden und den gemeinsamen Wohlstand zu steigern“. Arunma Oteh, Schatzmeisterin der Weltbank

Die CBA, die hinter der Entwicklung der Plattform steht, sagte, dass das Projekt auf dem Ethereum-Netzwerk basiert und vom technischen Team von Microsoft für Architektur, Sicherheitssysteme und die Sicherstellung marktkonformer Standards und anderer Plattformen überwacht und bewertet wurde.

Dies wird das erste Mal sein, dass eine Anleihe vollständig in der Blockchain ausgegeben, gespeichert und verwaltet wird, was zu mehr Sicherheit und Datenschutz führt und die mit Transaktionen verbundenen Zeiten im Vergleich zu herkömmlichen Methoden verkürzt.

Abel Colmenares Napolitano –