Stellar Lumens (XLM) gibt 125 Millionen Dollar Airdrop bekannt.


Stellar Lumens (XLM) hat auf seiner Website einen massiven Airdrop im Wert von ca. 125 Millionen Dollar in XLM (500 Millionen XLM) für Nutzer des führenden Digital Asset Wallet-Anbieters Blockchain angekündigt. Die Ankündigung erfolgte kurz nachdem die People’s Bank Of China (PBoC) einen Finanzbericht veröffentlichte, in dem alle ICOs, Token und sogar Airdrops als illegal gekennzeichnet wurden. Das Kryptounternehmen ist überzeugt, dass diese Maßnahme die Akzeptanz auf dem Markt und insbesondere XLM bei den Kryptoanwendern bringen wird. Stellar ist ein Projekt, das von mehreren großen Unternehmen wie IBM unterstützt wird. Diese besondere Partnerschaft hat dazu beigetragen, dass Stellar zu einem der bekanntesten Unternehmen im Krypto-Markt für seine Blockchain-Lösungen geworden ist.

Auch wenn die PBoC Airdrops verbot, könnte dies zu einem Wachstum des Marktes weltweit führen. Die PBoC hat unfreiwillig für Airdrops geworben, um kostenlose Kryptowährungen und Krypto-Assets zu fördern, was Unternehmen wie Stellar den Weg ebnete, riesige Airdrops auf den Markt zu bringen und so die von der PBoC erzeugten Nachrichten zu nutzen. Die Ankündigung lautet weiter:

Die Abgabe von Lumen an ihre breite, multinationale Nutzerbasis wird stellar wachsen, wo wir am meisten Wachstum sehen wollen: an der Grenze der Kryptoakzeptanz. Die intuitive Wallet von Blockchain ist ideal, um Lumen in die Hände von neugierigen Erstbenutzern und erfahrenen Benutzern zu bekommen, die Zugang zur nächsten Generation von Kryptoassets suchen.

Laut CoinMarketCap ist Stellar die sechste Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von rund 5 Milliarden Dollar und einer Wertsteigerung von 6% allein im November. Die Ankündigung des Airdrop könnte einen erheblichen Mehrwert für XLM bringen, da immer mehr Anwender beginnen, die Kryptowährung zu erwerben. Nur die Zeit wird zeigen, ob sich die Maßnahme von Stellar Lumens auszahlt oder ob sie im Gegenteil zu einem großen Ausverkauf führt, aber wenn sie sich auszahlen sollte, könnten wir sehen, dass andere Unternehmen dasselbe tun, um ihre eigenen Projekte zu fördern. Wie in der Ankündigung selbst angegeben:

Dieser Airdrop wird den Namen und die Technologie von Stellar vor die 30 Millionen Kontoinhaber von Blockchain stellen und viele neue Nutzer in unser Ökosystem bringen. Stellar wird nur die vierte von Blockchain unterstützte Währung sein; wir schließen uns Ethereum, Bitcoin und Bitcoin Cash als Top-Line-Optionen in einer der beliebtesten digitalen Wallets der Welt an.

Schritte, um dem Airdrop beizutreten:

Zuerst musst du dich auf die Warteliste setzen. Bitte denken Sie daran, dass Sie, damit Sie den Airdrop erhalten können, ein Benutzer der Blockchain-Wallet sein müssen, sonst werden Sie ihn nicht erhalten. Nach dem Eintritt in die Warteliste erhalten Sie eine E-Mail, die Ihr Abonnement bestätigt, und dann müssen Sie Ihre Identität mit dieser bestätigen. Sie werden Sie weiterhin per E-Mail kontaktieren, also stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf die E-Mail haben, die innerhalb der Blockchain-Plattform bereitgestellt und abonniert wurde.