Südkorea Bank startet Blockchain-basierten Service zur Kreditbearbeitung

 

Blockchain ist vielleicht eine der größten Technologien, die wir weltweit entwickeln. Die Anwendungen dieser Technologie sind grenzenlos, und viele Unternehmen setzen sie auf verschiedenen Ebenen ihres Geschäfts ein. Einer der Sektoren, die das Beste aus der Blockchain-Technologie herausholen könnten, ist zweifellos der Finanz- und Bankensektor. Die Blockchain-Technologie hat sich als sicheres Netzwerk erwiesen, das in der Lage ist, Transaktionen aufzuzeichnen und gleichzeitig eine höhere Transaktions- und Verifizierungsgeschwindigkeit bei minimalen Kosten zu bieten.

All diese Vorteile, die in der Regel vom Endverbraucher (alias uns) wahrgenommen werden, werden von den Banken nicht vollständig wahrgenommen. Besonders angesichts der Tatsache, dass durch den Einsatz von Blockchain-Technologie in ihren Plattformen die Gebühren erheblich gesenkt werden konnten, was ihre Verluste erheblich reduzierte. Berichten zufolge verdienen Banken Millionen von Dollar aus den Kosten, die mit Banküberweisungen durch Transaktionsgebühren, Margengebühren und die Schwankungen und Wechselkurse für die Umrechnung von Währungen verbunden sind. Obwohl einige Banken Interesse daran gezeigt haben, durch die Anpassung der Blockchain-Technologie auf einigen Ebenen in Richtung Evolution zu gehen, haben andere beschlossen, nur dann zu verbessern, wenn es absolut notwendig ist.

Eine Bank, die bereit ist, eine Veränderung vorzunehmen, ist die Shinhan Bank, eine der ältesten Banken in Korea. Das Finanzinstitut hat gerade die Einführung einer blockchainbasierten Plattform für die Kreditbearbeitung angekündigt. Durch diese Plattform wird die Bank in der Lage sein, die Kreditvergabeprozesse zu beschleunigen, die Kosten zu senken und gleichzeitig die Bearbeitungszeit deutlich zu verbessern; so können Kunden Kredite online beantragen.

Dies ist die erste Initiative dieser Art, die in Südkorea umgesetzt wird. Dank der Anwendung der Blockchain-Technologie wird die Shinhan Bank in der Lage sein, ein Kreditsystem bereitzustellen, das in der Lage ist, alle Prozesse innerhalb des Netzwerks der angeschlossenen Institute und Banken zu überprüfen und zu bestätigen. Interessierte Personen können sich mit einem verschlüsselten Einmalpasswort auf der Plattform registrieren und erhalten so bei Bedarf einen einfachen Zugriff auf die Daten für die Genehmigung und Vergabe von Darlehen.

Mit fortschreitender Technologie werden die Menschen immer mehr an die Idee gewöhnt, alles online zu machen, und sie wollen nicht mehr in der Schlange bei einer Bank warten, um eine einfache Transaktion durchzuführen. Remote Services werden zu Schlüsselaspekten, um neue Kunden zu gewinnen, weshalb Innovationen ein Muss sind, wenn Banken in der heutigen Welt relevant bleiben wollen. Südkorea ist ein gutes Beispiel für andere Banken, die die Blockchain nicht nur extern, sondern auch intern nutzen, um menschliches Versagen in einigen Prozessen zu reduzieren.