VOLLAR: Die revolutionäre Kryptowährung .

VOLLAR ist ein ziemlich neuer Kryptocoin, der am 14. Februar dieses Jahres in Betrieb ging. Sie ist die Standardwährung innerhalb des V-Dimension (VDS)-Ökosystems. Hier dient es als einziges Handels- und Liefermedium. Neben der Dokumentation dieses Systems aktiviert VOLLAR auch VIDs, Ausschreibungen für VAD-Werbespots und fördert den Betrieb von Master-Knoten. Darüber hinaus führt die Münze Smart Contracts auf der V-Dimension-Plattform aus. Krypto-Anwender können diese Münze verkaufen, kaufen oder gegen andere auf dem freien Markt eintauschen.

VOLLAR Mining und Mining-Belohnungen

Die Münze hat ein festes Angebot von 2,1 Milliarden. Das System ging mit 100 Millionen vorab abgebauten Münzen in Betrieb. Die restlichen 2 Milliarden werden zu gegebener Zeit abgebaut. Laut Whitepaper nutzte das Projekt die 100 Millionen vorab gewonnenen Münzen als Startkapital. VOLLAR läuft auf einem Proof-of-Work (PoW) Emissionsausgleichsmechanismus, um neue Münzen zu generieren. Dies bedeutet, dass das System ein Netzwerk von Knoten verwendet, um alle Transaktionen in einem gemeinsamen Ledger zu überprüfen.

Bergleute in diesem Netzwerk bauen alle 60 Sekunden einen neuen Block ab. Jeder Block hat eine Größe von 8 MB und die anfängliche Minenbelohnung wurde auf 500 VOLLAR festgelegt. Die vom Bergbau ausgegebenen Belohnungen sind jedoch nicht festgelegt und können zwischen 1 Prozent und 100 Prozent der neu ausgegebenen Münzen variieren.

>> Huawei unterstützt China bei der Einführung eines eigenen Kryptosystems. 

Börsennotierung und Kursverlauf

VOLLAR ist derzeit an 10 Krypto-Börsen notiert. Dies sind LBank, Idax, Exrates, BTC-Alpha, QBTC, Coinbene, Bitalong, Fatbtc, ZBG und Hotbit. Die Handelspaare der Münze umfassen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Tether (USDT). In den letzten 24 Stunden hat USDT mit 6,6 Millionen US-Dollar das höchste tägliche Handelsvolumen. BTC belegte mit 4 Millionen Dollar den zweiten Platz und die ETH mit 3,2 Millionen Dollar. Das gesamte tägliche Volumen in den letzten 24 Stunden betrug 13,9 Millionen Dollar.

VOLLAR handelt derzeit bei 3,10 $ entsprechend dem gewichteten Durchschnitt der Börsen, die es notiert haben. Dies entspricht einem Zuwachs von 0,75 Prozent in den letzten 24 Stunden. Im April stürzte die Münze bis auf 1,85 $ ab und erreichte ihren historischen Tiefststand. Allerdings erholte sie sich bald und stieg im Mai bis auf 12,97 $. Diesen Zuwächsen folgte ein starker Rückgang, bei dem die Münze auf ihren aktuellen Wert fiel.